Die Agenda für Baukultur

Juli 2022

Touch Wood

Akustikwand. Erweiterungsbau Basler & Hofmann AG, Esslingen, 2019 Entwicklungspartner: Basler & Hofmann AG, Gramazio Kohler Research ETH Zürich, ERNE AG Holzbau, incon.ai.
Akustikwand. Erweiterungsbau Basler & Hofmann AG, Esslingen, 2019 Entwicklungspartner: Basler & Hofmann AG, Gramazio Kohler Research ETH Zürich, ERNE AG Holzbau, incon.ai.
© Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Holz ist mit einer Aufbruchstimmung verbunden. Rund um das ­Material werden in Architektur und Städtebau einige der interessantesten Auseinandersetzungen über die Zukunft geführt. Ob es nun um den CO2-Ausstoss, die Entwicklung der Technologie, Veränderungen der Stadtlandschaften oder unser Verhältnis zur Natur geht: Holz steht immer wieder im Zentrum der Diskussion. Vom Material ausgehend erforscht die Ausstellung «Touch Wood» das Potenzial in der Architektur und lädt zu einem differenzierten Nachdenken über unsere gebaute Zukunft ein. Praxisnah und visionär zugleich taucht die Schau in das Universum des Holzes ein und öffnet den Blick auf eine umweltfreundliche Architektur der Zukunft.

Datum

09.06.2022 - 30.10.2022

Ort

ZAZ Bellerive
Höschgasse 3, 8008 Zürich

Karte