Die Agenda für Baukultur

Januar 2023

Ist Zirkularität die Lösung für unser Plastikproblem?

Themenabend «ZEIT für [Klima]»: Ist Zirkularität die Lösung für unser Plastikproblem? Wie können wir Plastik vermeiden und welchen Beitrag können Unternehmen dabei leisten?
Ist Zirkularität die Lösung für unser Plastikproblem?, online, 5. Dezember 2022
Quelle: zeitfuerx.de

Dreiviertel des Mülls im Meer besteht aus Plastik, konkret gelangen jedes Jahr bis zu 12,7 Millionen Tonnen Plastik in die Meere. Weltweit betrachtet verlassen ca. 32 Prozent der Plastikverpackungen den Recyclingkreislauf unkontrolliert in die Umwelt. Das bedroht nicht nur unseren Planeten, sondern auch ganze Wirtschaftszweige wie den Tourismus und die Schifffahrt.

Bei der Veranstaltung diskutieren die Teilnehmer*innen über konkrete Lösungsansätze, wie es der Wirtschaft, aber auch Einzelhaushalten gelingen kann, Plastik zu vermeiden und ob Zirkularität die Lösung des Problems sein kann.

Teilnehmer*innen der Diskussionsrunde:

  • Franz Kaldewei (CEO Kaldewei) wird erstmalig über die Zusammenarbeit mit dem WWF und das neu gestartete Projekt zur Vermeidung von Plastikmüll berichten
  • Christoph Heinrich (Geschäftsführender Vorstand WWF Deutschland)
  • Dunja Kreiser (Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, SPD)
  • Moderation: Dr. Uwe Jean Heuser
  • Einführung: Dr. Saskia Ziemann (Projektträger Karlsruhe Forschung für Nachhaltigkeit und Projektleiterin der Initiative „Plastik in der Umwelt“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Datum

05.12.2022, 18:30 bis 19:40 Uhr

Organisation

ZEIT für X | Studio ZX | ZEIT Verlagsgruppe
Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Ort

online

Karte