Die Agenda für Baukultur

Januar 2023

Gigon/Guyer. Kirchner Museum revisited

Gigon/Guyer. Kirchner Museum revisited, Davos, 27. November 2022 bis 1. Januar 2023
© gta Archiv / ETH Zürich, Heinrich Helfenstein
Quelle: kirchnermuseum.ch

Vor 30 Jahren wurde das Kirchner Museum Davos als Erstlingswerk der Architekt:innen Annette Gigon und Mike Guyer gebaut. Dieses Jubiläum und die Bekanntheit des Museums als Klassiker der Architektur bieten Anlass, die Entstehungsgeschichte des Museums und das Gebäude selbst in den Fokus zu stellen.
 
Parallel zur Jubiläumsausstellung wird die Kunst Tino Sehgals präsentiert. In den letzten zwanzig Jahren hat Sehgal das Flüchtige und Immaterielle zum Terrain für die Kunst gemacht und massgeblich dazu beigetragen, Museen in Erfahrungsräume und Orte für Begegnungen zu verwandeln. Beide Präsentationen vereint die Reflektion auf die Architektur. Sehgals Interpret:innen bewegen sich in den Räumlichkeiten von Gigon/Guyer, seine ephemere Kunst tritt in Resonanz zu Phänomenen von Raum und Licht.

Datum

27.11.2022 - 01.01.2023

Organisation

Kirchner Museum Davos

Ort

Kirchner Museum
Promenade 82, 7270 Davos

Karte