Die Agenda für Baukultur

Dezember 2022

Baukultur im Bestand

Die zweite jährliche Konferenz der Stiftung Baukultur Schweiz befasst sich mit Bauen im und mit dem Bestehenden.
Bauen im Bestand EPFL
© culturedubati2022.ch

Während der zwei Konferenztage wird das Thema Bauen im Bestand in Vorträgen, Gesprächsrunden und Workshops im Hinblick auf das Bauen mit dem Vorhandenen (Inventar) und im Hinblick auf das Bauen im und für das Vorhandene (Kontext) betrachtet. 

Der erste Tag findet an der EPFL im Rolex Learning Center im Forum Rolex statt und bringt Planende, Forschende, Projektentwickelnde sowie die öffentliche Hand und die Bauindustrie rund um das Thema des Inventars zusammen. Dabei wird Bauen im Bestand als materieller Prozess gesehen, mit Blick auf Ressourcen, Material, Komponenten und Ökologien. Mögliche Fragestellungen beinhalten: Welche Gestaltungsmöglichkeiten, welchen technischen Fortschritt, welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen braucht es, um Gebäudeteile wiederverwenden zu können? Wie können wir unsere natürlichen Ressourcen schützen, ohne starke Abhängigkeiten von Rohstoffen in anderen Regionen der Erde zu schaffen? Wie können Gebäude und Baustoffe entwickelt werden, die künftige Veränderungen antizipieren können? 

Der zweite Tag rund um das Thema Kontext beginnt draussen mit Spaziergängen in der Region rund um den Genfersee, damit Baukultur vor Ort - in situ - diskutiert werden kann. Von den verschiedenen Begehungen kommen die Teilnehmer anschliessend am Nachmittag beim Bahnhof Lausanne im Zentrum des neuen Museumsquartiers  auf der Plateforme 10 zusammen. Die Teilnehmer werden das Thema Bauen im Bestand in verschiedenem Kontext und Massstab diskutieren, von urbanen zu ländlichen Kontexten, grossen zum kleinen Massstab. Dabei stellen sie sich Fragen wie beispielsweise: Wie kann die Gesellschaft, die Stadt oder die Kulturlandschaft ihre Qualitäten erhalten, während sich unsere Art zu leben aufgrund des Klimawandels verändert? Kann die Ökologie erhalten und gepflegt werden, wenn immer mehr unbebautes Land zur Stadt wird?

Datum

23.11.2022 - 24.11.2022

Organisation

Stiftung Baukultur Schweiz
EPFL – Faculté de l’environnement naturel, architectural et construit
Fondation Culture du Bâti – CUB

Ort

Rolex Learning Center
Rolex Learning Center, 1015 Ecublens

Karte